Hirse

 Hirse ist auch eine der ältesten Kulturpflanzen in Europa, deren Anbau aber schon vor 7000 - 8000 Jahren in China nachgewiesen wurde; sie ist reich an Kohlenhydraten, Eisen, Magnesium und ungesättigten Fettsäuren. Hirse wurde vielfach zu Breigerichten verarbeitet aber auch zu Futterzwecken verwendet.

Pflanzen und Kräuter

Beinwell

(Symphytum officinale)

Dinkel

(Triticum spelta)

Einkorn

(Triticum monococcum)

Eisenkraut

(Verbena officinalis)

Emmer

(Triticum dicoccum)

Färberwaid

(Isatis tinctoria)

Färberwau

(Reseda luteola)

Gerste

(Hordeum vulgare)

Hirse

(Panicum miliaceum)

Johanniskraut

(Hypericum perforatum)

Lein

(Linum usitatissimum)

Linsen

(Lens vulgaris)

Mädesüß

(Filipendula ulmaria)

Melisse

(Melissa officinalis)

Schafgarbe

(Achillea millefolium)

Schöllkraut

(Chelidonium majus)

Walderdbeere

(Fragaria vesca)

Wermut

(Artemisia absinthium)